Newsletter abonnieren

Falls Sie über neue Veranstaltungen informiert werden möchten, abonnieren Sie den Newsletter der GI-Regionalgruppe Nürnberg/Fürth/Erlangen:

https://mail.gi-ev.de/mailman/listinfo/rg-nuernberg

 

 

Eventstorming und Domain Driven Design

Lernen, Sprache und Empathie sind die wichtigsten Konzepte für erfolgreiches Domain Driven Design:

Ein gutes Softwaremodell erlaubt dem Entwicklungsteam neue Anforderungen umzusetzen und durch neue Erkenntnisse die Effektivität und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu steigern. Gute Code Qualität und elegante Architekturen sind dabei ein Nebenprodukt, aber der echte Wert von Domain Driven Design liegt in einem besseren Verständnis der Domäne, das zu einer pragmatischen und flexiblen Softwarearchitektur führt.

Marco Heimeshoff leitet Sie in diesem Talk von Code bis Kultur, von Agile bis Architektur.

 

Wir treffen uns am Dienstag, 27. Juni um 18 Uhr an der TH Nürnberg, Bahnhofstraße 87, im Raum BL.001

Keine Anmeldung erforderlich.

Anfahrt: http://www.th-nuernberg.de/institutionen/lageplan-und-anfahrt/b-standort-bahnhofstrasse/page.html

 


 

Über den Referenten:

Marco Heimeshoff modelliert mit Ihnen jede Domäne, wenn Sie ihm genügend Post-Its und Tapete stellen, nur lässt er dabei kein Thema unberührt. Marco ist davon überzeugt, das Lernen, Sprache und Empathie das Fundament guter Entwicklung bilden. Der Frust über die ewig zähen alten Methoden hat ihn zu Domain Driven Design, Agiler Softwareentwicklung, funktionaler Programmierung und CQRS mit Event Sourcing geführt. Mit zehn Jahren Erfahrung in diesen Bereichen hilft er Teams ganzheitlich von Code bis Kultur. Marco Heimeshoff spricht auf OpenSpaces und Konferenzen zu allem was ihn begeistert. 

Er gründete 2011 die deutsche DDD Community und veranstaltet mehrmals im Jahr das DDDQ und ist Co-Organisator der ersten deutschen DDD Konferenz KanDDDinsky (http://kandddinsky.com)

Marco twittert unter @Heimeshoff: http://www.twitter.com/heimeshoff

 

 

Weitere Veranstaltungen

In der Planung für 2017 haben wir folgende Themen, die wir im Rahmen von Vorträgen in verschiedenen Formaten aufgreifen möchten:

  • Blockchain (Vortragsdetails in Kürze) - Termin: vorauss. Dienstag, 18.07., 18:00 Uhr
  • IT-Security, Volksverschlüsselung & Menschenrechte (Termin noch offen)
  • SmartWatch Anwendungen im eHealth-Bereich (Termin noch offen)
  • Softwareentwicklung - Abstimmung zwischen Fachanwender und Implementierer (Termin noch offen)

Für Anregungen sind wir offen. Die genauen Termine und Orte werden wir veröffentlichen, sobald alle Details geklärt sind.